Direkt zum Inhalt springen

Kategorien: krefeld

Pets live in every other household in Europe

Well-established teams, some new additions: Fressnapf checks the pet population in Europe at the start of the European Championships

As part of a recent representative study with more than 36,000 participants, Fressnapf I Maxi Zoo took a close look at the pet population in Europe. The study included France, Belgium, Denmark, the Netherlands, the DACH countries, Poland, Hungary and Romania. An important finding of the study was: There are major differences between the pet-human teams in the European Championship countries.

Kund:innen beweisen auch 2023 großes Herz und spenden gemeinsam mit der Fressnapf-Initiative „tierisch engagiert“ an Tiere in Not

Kund:innen beweisen auch 2023 großes Herz und spenden gemeinsam mit der Fressnapf-Initiative „tierisch engagiert“ an Tiere in Not

Die Spendenbereitschaft vieler Tierliebhaber:innen ist oftmals mit den eigenen finanziellen Sorgen aufgrund der steigenden Energie- und Lebenshaltungskosten sowie der hohen Inflation kollidiert. Dennoch kann die Fressnapf-Initiative „tierisch engagiert“ ein starkes Fazit ziehen: Europaweit sind mehr als 1,6 Millionen Euro zusammengekommen.

Fressnapf punktet mit innovativem Arbeitgeber Imagefilm

„CharactersWanted“ - Fressnapf-Gruppe überzeugt mit neuem Arbeitgeber Imagefilm

Die Fressnapf-Gruppe präsentiert sich als starkes und wachsendes Unternehmen auf dem Arbeitsmarkt.
Krefeld, 22.06.2023 – Das übergeordnete Ziel der Fressnapf-Gruppe ist es, eine Rundum-sorglos-Welt und damit ein Ökosystem rund ums Haustier zu erschaffen. So sollen nicht mehr nur Produkte im Fokus stehen, sondern ebenso innovative Services und Dienstleistungen, die das Zusammenleben von Mensch

Fressnapf-Gruppe knackt die Umsatzmarke von 3 Milliarden Euro: Unternehmensinhaber Torsten Toeller ist sichtlich zufrieden Foto: Fressnapf/Yvonne Ploenes

Trading Statement: Fressnapf-Gruppe knackt die Umsatzmarke von 3 Milliarden Euro und treibt das Ökosystem weiter voran

Krefeld, 19.01.2022 – Die Fressnapf-Gruppe übertrifft ihre Erwartungen für 2021 und erzielt einen Jahresumsatz von 3,17 Milliarden Euro. Das entspricht einem Umsatzwachstum von über 500 Millionen Euro bzw. 19,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit verbucht die Fressnapf-Gruppe das größte Wachstum in fast 32 Jahren Unternehmensgeschichte und schafft weiterhin eine starke Basis, um die Entwicklun

Fressnapf-Gruppe mit Rekord-Halbjahr: Unternehmensinhaber Torsten Toeller (Mitte) und seine Geschäftsführer Dr. Hans-Jörg Gidlewitz (links) und Dr. Johannes Steegmann freuen sich. Foto: Fressnapf/Yvonne Ploenes

Trading Statement: Fressnapf-Gruppe mit Rekord-Halbjahr: Mehr als 20% Umsatzwachstum und Drei-Milliarden-Euro-Umsatzmarke im Visier

Mit einem Gesamt-Bruttoumsatz von 1,5 Milliarden Euro hat die Fressnapf-Gruppe das erfolgreichstes erste Halbjahr der Unternehmensgeschichte verzeichnet. Bis Ende Juni 2021 ist der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 273 Millionen Euro bzw. 21,2 Prozent gewachsen. "Wir werden damit wohl erstmals die Marke von drei Milliarden Euro beim Gesamtjahresumsatz überspringen“, so Inhaber Torsten Toeller

Digital und doch ganz nah: Die Jury des "Goldenen Fressnapf" 2021 rund um den Vorsitzenden Torsten Toeller. Bildnachweis: Fressnapf-Gruppe

Überraschung beim „Goldenen Fressnapf 2021“: Prominente Jury verdreifacht Award-Dotierung und kürt alle neun Finalisten zu Siegern.

15.000 Euro waren ursprünglich für den Tierschutz-Award „Der Goldene Fressnapf“ 2021 ausgelobt. Die prominent besetzte Jury hatte während der ersten rein digitalen Sitzung jedoch andere Pläne: Kurzerhand wurden von Fressnapf-Inhaber und Jury-Vorsitzendem Torsten Toeller weitere 30.000 EUR ausgelobt, um die weiteren sechs Finalisten ebenfalls zu unterstützen. Insgesamt werden so 45.000 EUR verteilt

Blicken trotz Pandemie auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr 2020 zurück: Fressnapf-Geschäftsführer Dr. Hans-Jörg Gidlewitz (links), Unternehmensinhaber Torsten Toeller und Geschäftsführer Dr. Johannes Steegmann (Foto: Fressnapf Holding SE)

Trading Statement: Fressnapf-Gruppe wächst 2020 auf allen Kanälen kraftvoll und treibt ihr Ökosystem konsequent voran

Die Fressnapf-Gruppe beendet ihr Jubiläumsjahr 2020 (30 Jahre Fressnapf) mit einem Jahresumsatz von mehr als 2,5 Milliarden Euro. In allen elf Ländern, stationär wie online, wurden deutliche zweistellige Zuwächse im Vorjahresvergleich erzielt.Konkrete Zahlen und Entwicklungen werden am 24. Februar 2021 um 11 Uhr im Rahmen einer virtuellen PK veröffentlicht.

Die Fressnapf-Gruppe ist die Nummer Eins für Heimtierbedarf in Europa

Über die Fressnapf-Gruppe:
Die Fressnapf-Gruppe ist europäischer Marktführer für Heimtierbedarf. Seit Eröffnung des ersten „Freßnapf-“Fachmarktes 1990 in Erkelenz (NRW) ist Gründer Torsten Toeller unverändert Unternehmensinhaber. Sitz der Unternehmenszentrale ist Krefeld, weitere Büros gibt es in Düsseldorf, Venlo (NL) sowie den zehn Landesgesellschaften. Heute gehören rund 2.100 Fressnapf- bzw. Maxi Zoo- Märkte in vierzehn Ländern sowie über 20.000 Beschäftigte aus über 50 Nationen zur Unternehmensgruppe. In Deutschland wird die überwiegende Anzahl der Märkte von selbstständigen Franchisepartnern betrieben, im europäischen Ausland als eigene Filialen. Mehr als 4 Milliarden Euro Jahresumsatz erzielt die Unternehmensgruppe jährlich. Darüber hinaus ist die Fressnapf-Gruppe Förderer verschiedener, gemeinnütziger Tierschutzprojekte und baut ihr soziales Engagement unter der Initiative „Tierisch engagiert“ stetig aus. Mit der Vision „Happier Pets. Happier People.“ versteht sich die Fressnapf-Gruppe kanalunabhängig als kundenzentriertes Handelsunternehmen, welches ein Ökosystem rund um das Haustier erschafft. Zum Sortiment gehören aktuell 16 exklusiv bei Fressnapf l Maxi Zoo erhältliche Marken aller Preiskategorien. Die Mission des Unternehmens lautet: "Wir verbinden auf einzigartige Weise, rund um die Uhr und überall Produkte, Services, Dienstleistungen sowie Tierliebhaber und ihre Tiere und machen so das Zusammenleben von Mensch und Tier einfacher, besser und glücklicher!"

Fressnapf Holding SE

Westpreußenstraße 32-38
47809 Krefeld
Deutschland